Weltverbesserer
Alle Artikel > Weltverbesserer – die neue Initiative der Techniker und der FC St. Pauli Kiezhelden
Weltverbesserer

Weltverbesserer – die neue Initiative der Techniker und der FC St. Pauli Kiezhelden

03.08.2017

von Michael Kern

Die Techniker und die FC St. Pauli Kiezhelden haben ab sofort nicht nur eine gemeinsame Kooperation – sie haben eine Mission. Gemeinsam wollen sie die Welt ein Stückchen besser machen.

Nicht alleine, sondern mit allen, die auch mit offenen Augen durch die Welt gehen und sich dabei fragen: „Warum ist das so und nicht so?“ Mit allen, die nicht nur sagen „man müsste mal“, sondern die die Ärmel hochkrempeln und es anpacken.

Mit dieser Weltverbesserer-Haltung starteten Die Techniker und die FC St. Pauli Kiezhelden am 22. Juli 2017 ihre erste Aktion, um mit gutem Beispiel voranzugehen. Unter dem Motto „Heute geht jeder rein“ luden sie 1.000 Ehrengäste ins Stadion zum Testspiel FC St. Pauli vs. Werder Bremen ein, die sonst nicht die Mittel oder Möglichkeiten für einen Stadionbesuch haben. Zum Beispiel geflüchtete oder wohnungslose Menschen. Darüber hinaus waren jene eingeladen, die sich täglich für diese Menschen einsetzen und sich ehrenamtlich engagieren.

1.000 Ehrengäste und jede Menge Ideen für eine bessere Welt

Niels Möllgaard, Fachbereichsleiter Markenkommunikation bei der Techniker über die Weltverbesserer-Idee: „Unsere Aktion heißt Weltverbesser, weil sowohl der FC St. Pauli als auch wir davon überzeugt sind, dass wir alle die Welt ein bisschen besser machen können.“ Menschen, die diese Haltung teilen und sich ebenfalls für eine bessere Welt einsetzen wollen, unterstützen die Techniker und die Kiezhelden mit dem Weltverbesserer-Projekt künftig.

Ideen für eine bessere Welt kann jeder beisteuern. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem fallen immer wieder Dinge auf, die verbessert werden können. Zum Beispiel im Umweltschutz, im Zusammenleben der verschiedenen Nationalitäten oder im Bereich Gesundheit. Die Techniker und die Kiezhelden sammeln diese Ideen, wählen die besten aus und unterstützen die Initiatoren bei der Umsetzung.

Am Aktionszelt vor dem Millerntorstadion hatten alle Besucher bereits am 22. Juli die Möglichkeit, ihre Ideen für eine bessere Welt aufzuschreiben und an die Aktionswand zu heften. Am Ende des Tages war auch der letzte Quadratzentimeter auf der Wand voll mit Ideen. Ein schöner Auftakt über den sich Die Techniker und FC St. Pauli Kiezhelden natürlich mächtig freuen.

 

 


Michael Kern arbeitet im Kooperations- und Eventmanagement der Techniker. Sein Team konzipiert, bewertet und gestaltet die Kooperationen mit externen Partnern. Darüber hinaus verantwortet es den Markenauftritt der TK bei Veranstaltungen.

Kommentieren Sie als Erster diesen Artikel

    Weitere Artikel aus der Sammlung „Events“

    Sport Bild Award
    0

    Die Techniker präsentiert den Sport Bild Award für das „Comeback des Jahres“

    Die Techniker auf dem Sport Bild Award

    22.08.2017

    Star-Auflauf in Hamburg: Gestern Abend wurden in der Fischauktionshalle die Sport Bild Awards verliehen. Nicht nur Olympiasieger wie Maria Höfl-Riesch, Sven Hannawald und Fabian Hambüchen waren vor Ort, auch die Techniker war dabei - mit eigenem Award und einem Stand, an dem für einen guten Zweck Zeit gespendet wurde.

    Star-Auflauf in Hamburg: Gestern Abend wurden in der Fischauktionshalle die Sport Bild Awards verliehen. Nicht nur Olympiasieger wie Maria Höfl-Riesch, Sven Hannawald und Fabian Hambüchen waren vor Ort, auch die Techniker war dabei - mit eigenem Award und einem Stand, an dem für einen guten Zweck Zeit gespendet wurde.

    Artikel jetzt lesen
    Startschuss TK-Accelerator
    0

    Startschuss für den TK-Accelerator – so funktioniert unser neues Mentoring-Programm für Start-ups

    Startschuss für den TK-Accelerator

    01.08.2017

    Im Rahmen der Health-i Initiative sucht die Techniker nach innovativen, digitalen Lösungen für das Gesundheitswesen. Klingt gut, oder? Doch was bedeutet das genau? Und warum brauchen wir dafür einen Accelerator? Unser Marketingleiter Andreas Bündert erklärt im Interview, was es mit der Initiative eigentlich auf sich hat.

    Im Rahmen der Health-i Initiative sucht die Techniker nach innovativen, digitalen Lösungen für das Gesundheitswesen. Doch was bedeutet das genau? Und warum brauchen wir dafür einen Accelerator?

    Artikel jetzt lesen
    Kooperation Borger/Kozuch
    0

    Unsere neue Sportkooperation mit dem Beachvolleyball-Duo Borger/Kozuch

    Unsere neue Kooperation mit dem Duo Borger/Kozuch

    25.07.2017

    Die eine ist Vizeweltmeisterin im Beachvolleyball. Die andere Deutschlands beste Volleyballspielerin. Zusammen sind sie das neue Beachvolleyball-Duo Borger/Kozuch, das sich für dieses Jahr vorgenommen hat, die Strände der Welt zu erobern. Und die Techniker wird die Sportlerinnen dabei unterstützen - als Gesundheitspartner.

    Das neue Beachvolleyball-Duo Borger/Kozuch hat sich für dieses Jahr vorgenommen, die Strände der Welt zu erobern. Und die Techniker wird die Sportlerinnen dabei unterstützen - als Gesundheitspartner.

    Artikel jetzt lesen
    0

    Organspende – das geht uns alle an!

    Organspende – das geht uns alle an!

    08.06.2017

    Über 10.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Das Thema Organspende braucht mehr Anerkennung, mehr Öffentlichkeit und mehr Aufklärung. Diese Ziele hat sich der Tag der Organspende gesetzt. Das finden wir gut - und haben uns vor Ort in Erfurt umgesehen.

    Über 10.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Das Thema Organspende braucht mehr Anerkennung, mehr Öffentlichkeit und mehr Aufklärung. Diese Ziele hat sich der Tag der Organspende gesetzt. Das finden wir gut - und haben uns vor Ort in Erfurt umgesehen.

    Artikel jetzt lesen
    0

    Ideen im Fünf-Minuten-Takt

    Ideen im Fünf-Minuten-Takt

    02.06.2017

    "Start-up Night! Gesundheitswirtschaft" - Lange Nacht im Bundeswirtschaftsministerium. Brigitte Zypries hat innovative Start-ups und etablierte Unternehmen aus dem Gesundheitswesen in ihr Ministerium nach Berlin-Mitte geladen.

    "Start-up Night! Gesundheitswirtschaft" - Lange Nacht im Bundeswirtschaftsministerium. Brigitte Zypries hat innovative Start-ups und etablierte Unternehmen aus dem Gesundheitswesen in ihr Ministerium nach Berlin-Mitte geladen.

    Artikel jetzt lesen
    0

    Frühjahrstagung Telemedizin 2017 – das digitale Gesundheitswesen nimmt Fahrt auf

    Frühjahrstagung Telemedizin 2017 - das digitale Gesundheitswesen nimmt Fahrt auf

    15.05.2017

    Spürbare Aufbruchsstimmung bei der 6. Frühjahrstagung Telemedizin: Unter dem Titel "Gesundheit 4.0 - NRW im Wandel" diskutierten über 150 Experten in Düsseldorf über den Ausbau digitaler Anwendungen sowie die Fusion von IT und Versorgung für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen.

    Spürbare Aufbruchsstimmung bei der 6. Frühjahrstagung Telemedizin: Unter dem Titel "Gesundheit 4.0 - NRW im Wandel" diskutierten über 150 Experten in Düsseldorf über den Ausbau digitaler Anwendungen sowie die Fusion von IT und Versorgung für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen.

    Artikel jetzt lesen
    0

    re:publica 2017 – Werden Digital Natives das Gesundheitswesen verändern?

    re:publica 2017 - Werden Digital Natives das Gesundheitswesen verändern?

    15.05.2017

    Er ist noch recht neu im Gesundheitswesen und löste auf der re:publica mit seinen Prognosen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen direkt eine lebhafte Debatte aus. Dr. Markus Schlobohm, Leiter der TK-Unternehmensentwicklung.

    Er ist noch recht neu im Gesundheitswesen und löste auf der re:publica mit seinen Prognosen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen direkt eine lebhafte Debatte aus. Dr. Markus Schlobohm, Leiter der TK-Unternehmensentwicklung.

    Artikel jetzt lesen
    0

    re:publica 2017 – Eindrücke vom dritten Tag

    re:publica 2017 – Eindrücke vom dritten Tag

    11.05.2017

    Auch der dritte Tag der re:publica 2017 bot ein interessantes und kurzweiliges Programm.

    Auch der dritte Tag der re:publica 2017 bot ein interessantes und kurzweiliges Programm.

    Artikel jetzt lesen
    0

    re:publica 2017 – Eindrücke vom zweiten Tag

    re:publica 2017 - Eindrücke vom zweiten Tag

    09.05.2017

    Zum Bergfest nahm der re:health-Track auf der #rp17 ordentlich an Fahrt auf. In zahlreichen Diskussionen und Vorträgen zeigten die Speaker, was technologisch und medizinisch im Bereich eHealth schon heute möglich ist und was uns künftig erwartet.

    Zum Bergfest nahm der re:health-Track auf der #rp17 ordentlich an Fahrt auf. In zahlreichen Diskussionen und Vorträgen zeigten die Speaker, was technologisch und medizinisch im Bereich eHealth schon heute möglich ist und was uns künftig erwartet.

    Artikel jetzt lesen