Artikel filtern
Hinter den Kulissen
Stories
Events
#SmartHealth
Presse und Politik
Alle auswählen
Sortieren nach:

Alle Artikel

0

Werde Lebensretter!

Sei Lebensretter!

19.10.2018

Erleidet jemand einen Herz-Kreislauf-Stillstand, zählt jede Sekunde. Doch nur in rund 40 Prozent der Notfälle trauen sich Ersthelfer, eine Reanimation durchzuführen. Dabei ist Erste Hilfe gar nicht so schwer. 

Erleidet jemand einen Herz-Kreislauf-Stillstand, zählt jede Sekunde. Doch nur in rund 40 Prozent der Notfälle trauen sich Ersthelfer, eine Reanimation durchzuführen. Dabei ist Erste Hilfe gar nicht so schwer. 

Artikel jetzt lesen
0

Vollzeit studieren und nebenbei arbeiten: „Das belastet mich extrem“

Vollzeit studieren und nebenbei arbeiten: "Das belastet mich extrem"

10.10.2018

Studierende feiern viel, schlafen lange und gehen ab und zu mal an die Uni, so das gängige Vorurteil. Denen muss es ja gut gehen? Stimmt nicht: Viele klagen über Stress und Zukunftsängste, eine Studie bescheinigt Studierenden eine vergleichsweise hohe psychische Belastung. Luisa und Benjamin erzählen aus ihrem Alltag.

Studierende feiern viel, schlafen lange und gehen ab und zu mal an die Uni, so das gängige Vorurteil. Denen muss es ja gut gehen? Stimmt nicht: Viele klagen über Stress und Zukunftsängste, eine Studie bescheinigt Studierenden eine vergleichsweise hohe psychische Belastung. Luisa und Benjamin erzählen aus ihrem Alltag.

Artikel jetzt lesen
0

„Yes, we care!“ – Pflege neu gedacht

"Yes, we care!" - Pflege neu gedacht

01.10.2018

Beim Young Economic Summit erarbeiten Schüler gemeinsam mit Wirtschaftsexperten innovative Lösungen für unsere Gesellschaft. Eines der Projekte ist "Yes, we care!" - eine Online-Plattform, die Jung und Alt miteinander vernetzt.

Das Schülerprojekt "Yes, we care!" will Schüler und Senioren vernetzen und damit die Altenpflege entlasten.

Artikel jetzt lesen
0

Kindeswohlgefährdung? App hilft Ärzten

App gegen Kindesmissbrauch

25.09.2018

Ärzte in Sachsen können bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung seit Kurzem auf die App "Hans & Gretel" zurückgreifen. Entwickelt wurde sie von einer Projektgruppe, der Vertreter der TK und der Sächsischen Landesärztekammer angehören. Wie es dazu kam und was die App kann, erzählt uns Matthias Jakob, der am Projekt beteiligt ist.

Ärzte in Sachsen können bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung seit Kurzem auf die App "Hans & Gretel" zurückgreifen. Entwickelt wurde sie von der TK und der Sächsischen Landesärztekammer.

Artikel jetzt lesen
0

TK-Verwaltungsrat: Stimme der Versicherten

Die Stimme der Versicherten

21.09.2018

Sie tun es ehrenamtlich. Für mehr als zehn Millionen Menschen setzen sie sich ein. Und ihre Entscheidungen sind für alle TK-Versicherten spürbar - die Rede ist von den Verwaltungsräten der TK.  

Sie tun es ehrenamtlich. Für mehr als zehn Millionen Menschen setzen sie sich ein. Und ihre Entscheidungen sind für alle TK-Versicherten spürbar - die Rede ist von den Verwaltungsräten der TK.  

Artikel jetzt lesen
0

„Demenz ist unsichtbar“

"Demenz ist unsichtbar"

17.09.2018

Am 21. September ist Weltalzheimertag, der auf die häufigste Form von Demenz aufmerksam machen soll. Reinhild Wörheide hat das Konzept für die Kursreihe "Begleitung im Andersland" entwickelt, das TK-Versicherte nutzen können. Im Interview spricht die Diplom-Gerontologin über ihre Erfahrungen.

Am 21. September ist Weltalzheimertag, der auf die häufigste Form von Demenz aufmerksam machen soll. Reinhild Wörheide hat das Konzept für die Kursreihe "Begleitung im Andersland" entwickelt, das TK-Versicherte nutzen können.

Artikel jetzt lesen
0

Pflegende Angehörige: Was hilft den Helfern?

Pflegende Angehörige: Was hilft den Helfern?

10.09.2018

Der TK-Meinungspuls Pflege zeigt: Einen nahen Angehörigen zu pflegen steht bei den Menschen in Deutschland hoch im Kurs. 86 Prozent der Befragten sind grundsätzlich bereit, zu pflegen. Die Zahl derjenigen, die es tatsächlich tun, ist aber deutlich geringer.

Der TK-Meinungspuls Pflege zeigt: Einen nahen Angehörigen zu pflegen steht bei den Menschen in Deutschland hoch im Kurs. 86 Prozent der Befragten sind grundsätzlich bereit, zu pflegen. Tatsächlich tun es aber deutlich weniger.

Artikel jetzt lesen
0

Organspende: Wir müssen die Krankenhäuser stärken!

Organspende: Wir müssen die Krankenhäuser stärken!

05.09.2018

Selten herrscht so ein großer Konsens zwischen den Regierungsparteien wie beim Thema Organspende. Die große Koalition ist sich einig, dass die Zahl der Organspender in Deutschland deutlich erhöht werden muss. Dass es den Parteien damit ernst ist, zeigt der jetzt vorgelegte Referentenentwurf für das "Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei Organspenden".

Die große Koalition ist sich einig, dass die Zahl der Organspender in Deutschland deutlich erhöht werden muss. Dass es den Parteien damit ernst ist, zeigt der jetzt vorgelegte Referentenentwurf für das "Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei Organspenden".

Artikel jetzt lesen
0

BarCamp Health-IT in Berlin: Unbekannte Welten erschließen

BarCamp Health-IT in Berlin

29.08.2018

Beim BarCamp Health-IT in Berlin diskutierten mehr als 150 Teilnehmer über die technologischen Spielarten von Virtual Reality und Co. im Gesundheitswesen. TKler Conrad Ehrlich berichtet von seinen Eindrücken.

Beim BarCamp Health-IT in Berlin diskutierten mehr als 150 Teilnehmer über die technologischen Spielarten von Virtual Reality und Co. im Gesundheitswesen.

Artikel jetzt lesen
0

Durch den Schlamm für den guten Zweck

Durch den Schlamm für den guten Zweck

24.08.2018

"Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen" - so drückte es der Philosoph Sokrates seinerzeit aus. Das Sprichwort gilt noch immer - und einige TKlerinnen nehmen es beim 'Muddy Angels Run' wörtlich.

"Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen" - so drückte es der Philosoph Sokrates seinerzeit aus. Das Sprichwort gilt noch immer - und einige TKlerinnen nehmen es beim 'Muddy Angels Run' wörtlich.

Artikel jetzt lesen
0

Rätsel Migräne: „Schmerz ist wie ein Puzzlespiel“

Rätsel Migräne: "Schmerz ist wie ein Puzzlespiel"

21.08.2018

Migräne ist nicht gleich Kopfschmerz - während letzteres fast jeder schon einmal erlebte, ist die Migräne eine eigenständige und besonders ausgeprägte Form. Für Betroffene bedeutet dies oft eine starke Einschränkung im Alltag. Prof. Dr. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel im Interview über seine Erfahrungen als Migräne-Experte und wie eine App den Patienten helfen kann.

Migräne ist nicht gleich Kopfschmerz - während letzteres fast jeder schon einmal erlebte, ist die Migräne eine eigenständige und besonders ausgeprägte Form. Für Betroffene bedeutet dies oft eine starke Einschränkung im Alltag. Prof. Dr. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel im Interview über seine Erfahrungen als Migräne-Experte und wie eine App den Patienten helfen kann.

Artikel jetzt lesen
0

Was die digitale Gesundheitsakte können muss

Was die digitale Gesundheitsakte können muss

10.08.2018

Digitale Vernetzung im Gesundheitswesen - das war das große Thema beim eHealth-Kongress 2018. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um Stimmen zur digitalen Gesundheitsakte zu sammeln.

Digitale Vernetzung im Gesundheitswesen - das war das große Thema beim eHealth-Kongress 2018. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um Stimmen zur digitalen Gesundheitsakte zu sammeln.

Artikel jetzt lesen