Jessica Kneißler

Wir sind vernetzt

Vernetzung ist der Schlüssel zum Erfolg – davon ist man bei der TK überzeugt. So kam auch der Geschäftsbericht 2018 zu seinem Titel. Hier einige spannende Zahlen und Erkenntnisse daraus!

Rund 250.000 Versicherte mehr

Natürlich stehen bei einem Geschäftsbericht auch die nackten Zahlen im Fokus. Voilá: Rund 250.000 Versicherte konnte die TK im abgelaufenen Geschäftsjahr hinzugewinnen. Dabei stiegen die Ausgaben für die medizinische Versorgung auf insgesamt 26 Milliarden Euro und damit um 3,5 Prozent je Versicherten.

Größter Ausgabenposten bleiben wie in den Vorjahren die Krankenhausbehandlungen – für 2018 ergibt sich eine Summe von insgesamt 7,8 Milliarden Euro. Es folgen Arztbehandlungen (5,2 Milliarden Euro) und Ausgaben für Arzneimittel (4,5 Milliarden Euro). Der größte Ausgabenanstieg je Versicherten ist mit 13,5 Prozent bei den Heilmitteln zu verzeichnen. Insgesamt 941 Millionen Euro wurden für Krankengymnastik, Ergotherapien und andere Heilmittel ausgegeben.

Stichworte „Patientenpower“, „Datennetz“ und „Netzwerkkultur“

Doch auch sonst hat sich 2018 in der TK und um sie herum viel bewegt. Viele dieser Entwicklungen beschreibt der Begriff „vernetzt“ besonders treffend – das Leitmotiv des TK-Geschäftsberichts 2018. Doch was bedeutet „vernetzt“ für die TK genau?

Der Geschäftsbericht 2018 zeigt das in drei Kapiteln – „Patientenpower“, „Datennetz“ und „Netzwerkkultur“. Im Video erklären die TK-Vorstände Dr. Jens Baas, Thomas Ballast und Karen Walkenhorst zusätzlich ihre Blickwinkel auf diese Themen.

Genauso kommen TK-Mitarbeiter zu Wort, die die schönen Schlagworte  täglich mit Leben füllen: HR-Expertin Anni-Renée Sohège genauso wie Dr. Susanne Ozegowski, Projektleiterin bei der digitalen Gesundheitsakte TK-Safe, oder Dr. Torsten Hecke, Leiter des Teams Analytics & Insights.

Hier findet sich die digitale Ausgabe des TK-Geschäftsberichts 2018 – mit zusätzlichen Inhalten und Videos.


Kommentieren Sie diesen Artikel

Lädt. Bitte warten...

Der Kommentar konnte nicht gespeichert werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.


Lesen Sie hier weiter

Prof. Dr. Volker Möws Prof. Dr. Volker Möws
Jacqueline Dauster Jacqueline Dauster
Jessica Kneißler Jessica Kneißler